Copyright © 2015-2018 Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen | Datenschutz  | Sitemap | Suche

In Gebäudekomplexen kann die Entstehung von Bränden nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Effizienter Brandschutz kann jedoch der Entstehung von Schadenfeuer vorbeugen und die Ausbreitung verhindern. Entscheidend ist, dass sich Feuerschutztüren selbsttätig schließen, Flammen aufhalten und eine Mindestzeit den hohen Temperaturen standhalten.
Idealerweise wird gleichzeitig die Verbreitung von hochgiftigen Rauchgasen unterbunden.

Unsere Feuerschutztüren decken je nach Brandgefahr und Brandlast alle Anforderungen ab.
Das vielfältige Programm umfasst die Widerstandsklassen feuerhemmend (T30), hochfeuerhemmend (T60) und feuerbeständig (T90).

Rauch ist für das Leben mindestens so gefährlich wie Feuer. Im Unglücksfall können schon wenige Atemzüge der heißen und giftigen Rauchgase zur Bewusstlosigkeit oder zum Tod führen. Daher spielt der Rauchschutz eine ebenso wichtige Rolle wie der Feuerschutz.

Unsere Rauchschutztüren sind nach DIN 18095 geprüft und schließen selbsttätig durch den Einsatz von Türschließern.

Dreiseitige Spezialdichtungen und eine der Nutzung angepasste Bodendichtung verhindern sicher den Durchtritt von Rauch.
Modernste Türtechnik sorgt für eine komfortable Automatisierung und zuverlässige Sicherheit.

Unsere Rauch- und Feuerschutztüren erfüllen über die reine Funktion hinaus auch alle optischen Wünsche, vereinen viele zukunftsweisende Details und bieten attraktive Optiken, weniger Verschleiß und effiziente Montagevorteile.
Ständige Qualitätsprüfungen garantieren höchste Fertigungsqualität, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer.
Unsere Rauch- und Feuerschutztüren werden in allen privaten, öffentlichen und industriellen Bereichen eingesetzt.
Einfamilienhäuser und große Wohnanlagen werden ebenso geschützt wie Kliniken, Kinos, Betriebe, Büros, Großgaragen und Schulen.

Rauch- und Feuerschutztüren